Rassekaninchenzuchtverein RN 74 Hoher Westerwald       

Allgemeines zu unserem Verein 

RN 74 – Rassekaninchenzucht im Westerwald. Das "RN 74" ist einfach erklärt: "RN" steht für den Landesverband Rheinland-Nassau, dem unser Verein angehört. Die "74" ist die Vereinsnummer. Der RN 74 gehört zum Kreisverband der Rassekaninchenzüchter Westerwald-Lahn-Taunus (gegründet 28.04.2017) und damit zum Landesverband Rheinland-Nassau e. V..  

Unser Verein wurde am 16.11.1981 in der Gaststätte „Helsper“ in Hahn bei Bad Marienberg unter dem Namen "RN 74 Hahn" gegründet. Die Jugendgruppe wurde mit gleichem Datum gegründet. Ab dem Zuchtjahr 2009 trägt unser Verein den Namen „RN 74 Hoher Westerwald“ und hat seinen Mittelpunkt in Westerburg im Westerwald. Die Mitglieder unseres Vereins beschäftigen sich intensiv mit der Zucht ihrer jeweiligen Rasse. Artgerechte Haltung, liebevolle Pflege, standardorientierte Zuchtarbeit, fachlicher Informationsaustausch und kollegiale, freundschaftliche Gemeinsamkeit prägen das Miteinander in unserem Verein. 

Tischbewertung statt eigener Ausstellung 

Früher führte der Verein jährlich eine Lokalschau durch. Seit 1990 wurden zusätzlich fünf Kreisverbandsschauen ausgerichtet. Hierbei legte der RN 74 besonderen Wert darauf, dass viele verschiedene Rassen und Farbenschläge ausgestellt werden. Der RN 74 ist momentan zu klein um wie in der Vergangenheit eigene Ausstellungen zu organisieren. Hierzu braucht man einfach mehr helfende Hände. Sollte sich die Mitgliederzahl wieder deutlich erhöhen, dann werden wir auch zukünftig wieder Ausstellungen von Rassekaninchen im Westerwald veranstalten. 


Momentan verzichten wir auf eine eigene Ausstellung und führen stattdessen jährlich eine sogenannte Tischbewertung durch. Auch diese Veranstaltung wird offiziell beim Landesverband beantragt und es wird ein erfahrener Preisrichter verpflichtet, der dann nach den Vorgaben des aktuellen Standards unsere Rassekaninchen bewertet. Es werden genau wie bei einer Lokalschau die „Vereinsmeister“ ermittelt. Durch die Tischbewertung hat jeder Züchter schon einmal eine fachliche Bewertung seiner Tiere aus dem laufenden Zuchtjahr, was die Auswahl der Ausstellungs- und Zuchttiere erleichtert.  

Der Verein „lebt“ also ohne Einschränkung auch ohne eine eigene Ausstellung. Die gezüchteten Tiere werden nur nicht der Öffentlichkeit gezeigt. Dies erfolgt dann später auf den größeren Ausstellungen. Wir besuchen mit unseren Tieren regelmäßig z.B. Kreis- und Landesschauen, sowie Clubvergeichsschauen und Bundeskaninchenschauen. 

Traditionsbewusst und trotzdem modern aufgestellt 

Das Klischee vom Verein der „Karnickelzüchter“, der nur aus Senioren besteht, erfüllen wir sicher nicht. Interessierte jeden Alters können in unserem Verein ihrem Hobby nachgehen. Wir führen die traditionelle Rassekaninchenzucht fort und halten uns an die Vorgaben des ZDRK

Mit einem Zuchtbuch in der Cloud und der Nutzung moderner Möglichkeiten bei Bedarf Versammlungen auch über das Internet durchführen zu können haben wir uns modern aufgestellt. Wir helfen uns gegenseitig – bei der Zucht und auch bei der Nutzung moderner Cloudlösungen.  

Mitglied werden 

Wenn Du an der Zucht von Rassekaninchen interessiert bist und Mitglied in unserem Verein werden möchtest, dann melde Dich bitte einfach. Rufe uns einfach an oder sende uns eine E-Mail. Wir freuen uns über Menschen, die an Rassekaninchen interessiert sind. Du musst nicht unbedingt im Besitz von Kaninchen sein. Auch Anfänger sind in unserem Verein willkommen. Wir verfügen über eine langjährige Erfahrung und teilen unser Wissen gerne. Auch bei der Beschaffung von geeigneten Zuchttieren können wir unterstützen.  

Unser Verein findet sich im Internet unter dieser Adresse: https://rassekaninchen-westerwald.de/  

Flyer unseres Vereines
Flyer des RN 74.pdf (816.82KB)
Flyer unseres Vereines
Flyer des RN 74.pdf (816.82KB)

Tischbewertung des RN 74  

Die nächste Tischbewertung des Rassekaninchenzuchtvereines RN 74 Hoher Westerwald wird am Samstag, 16. Oktober 2021 durchgeführt.  

Wie in den letzten Jahren wird ein erfahrener Preisrichter die Tiere des Vereines bewerten. Danach wird man sicherlich einige davon auch auf größeren Ausstellungen sehen können.  

Für unsere Rassekaninchen stellt dies eine sehr schonende Art der Bewertung dar, weil die Tiere am Stall bleiben – die Tiere müssen nicht transportiert werden.